Home

Publications

Teacher Training

Vocabulary

Translation

Language Forums

Great Works

Links

John D. Gallagher

 

 

 

 

 

Publications

 

 

 

Works downloadable from my website or available on the Internet display a hyperlink pointer on the titles.

Monographs / Monographien

1.       Übersetzungslehrbücher: Perspektiven für ihre Entwicklung. Bochum: Brockmeyer 1996.

Reviewed by Katharina Reiß (TextconText 1/1997: 73-75)            

Reviewed by Stefan Ettinger (Fremdsprachen und Hochschule 52/1998: 171-177)

Reviewed by John D. Gallagher (Translatio 1/1999: 154-158)

Reviewed by Wiebke Sievers (Info DAF 2/3/1998: 366-368)

Reviewed by Mikołajczyk Beata (Glottodidactica 25. - Poznań : Wydaw. Nauk. UAM, 1998, 151-153)

2.       The Advanced Learner’s Trilingual Lexicon. Dictionnaire thématique anglais-français-allemand. Politique-Economie-Expression du temps et de la quantification. Paris: Ellipses 1997. (Introduction and excerpt; order from www.alapage.fr or www.fnac.fr)

Reviewed by Pierre Sommet

3. La France en panne. Erarbeitung und Durchführung einer Unterrichtsreihe zur Problematik der “Crise sociale de l’automne 1995” unter besonderer Berücksichtigung lernerorientierter Ansätze zur Förderung der Fertigkeit der argumentativen Rede. Manuskripte zum Französischunterricht. (Publikationsreihe der Vereinigung der Französischlehrer in Zusammenarbeit mit dem Institut für Didaktik der Romanischen Sprachen und Literaturen der Universität Gießen; Herausgeber: Franz-Joseph Meißner, Armin Volkmar Wernsing, Dirk Siepmann)

4. Wörter. Médiascopie du vocabulaire allemand. Paris: Ellipses 2001. (with several colleagues) (order from www.editions-ellipses.fr, www.fnac.fr or www.alapage.fr)

5. Traduire La Presse. Entraînement au thème allemand. Paris: Ellipses 2002. (order from www.fnac.fr, www.editions-ellipses.fr)

Reviewed by Thomas Rist (Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 42/2004: 129-130)

Reviewed by John D. Gallagher in Lebende Sprachen 1/2003: ... M. Siepmann démontre, non sans brio, une solide expérience de la traduction et une rare capacité à mettre la théorie au service de la pratique ... le livre de M. Siepmann, grâce à ses qualités exceptionnelles, parviendra à s’imposer assez rapidement dans le créneau de la traduction journalistique ...

6. Discourse Markers across Languages. A contrastive study of second-level discourse markers in native and non-native text with implications for general and pedagogic lexicography. Abingdon/New York: Routledge.  (Routledge) (Abstract)

In preparation:

7. Writing in English: a Guide for Advanced Learners. Tübingen: Narr 2008. (with John D. Gallagher, Mike Hannay and Lachlan Mackenzie)

8. Thematic Learner Lexicography. Linguistic and User-related Aspects.

9. Exercices pour l’apprentissage des collocations françaises.

10. English-French/English-German Bilingual Thesaurus. (Bilexicon)

Editorship / Herausgeberschaft

1. Manuskripte zum Französischunterricht. Elektronische Publikationsreihe der Vereinigung der Französischlehrer in Zusammenarbeit mit dem Institut für Didaktik der Romanischen Sprachen und Literaturen der Universität Gießen (mit Franz-Joseph Meißner und Armin Volkmar Wernsing)

2. Wortschatzlernen und Fremdsprachenunterricht. (Sonderheft 2006 der Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung). Landau: Verlag Empirische Pädagogik 2006.

Articles / Artikel

1. Übersetzungsunterricht zwischen Wunschvorstellung und Wirklichkeit: Theoretische Überlegungen, empirische Befunde und Anregungen für die Praxis. In: Fremdsprachen und Hochschule 51 (1997), 5-25.

2. Linguistique de corpus et grammaire: une nouvelle donne pour l’enseignement du français langue étrangère. In: französisch heute 3 (1999), 309-327. (order from www.kallmeyer.de)

3. Multi-word Discourse Markers in Translation: a Corpus-based Investigation into Restrictors. In: Lebende Sprachen 3 (2001), 97-107. (http://www.lebendesprachen.de) (reviewed by Andrew Dalby in the Linguist Online)

4. Determinants of Zero Article Use with Abstract Nouns: a Corpus-informed Study of Academic and Journalistic English. In: Zeitschrift für Anglistik und Amerikanistik 2 (2001), 105-120.

5. Der Nullartikel vor abstrakten Nominalphrasen in der englischen Wissenschafts- und Zeitungssprache: neue Erkenntnisse zu synchronen, diachronen und didaktischen Aspekten. In: Fremdsprachen und Hochschule 63 (2001), 32-53.

6. Second-level Discourse Markers across Languages. Languages in Contrast 3(2)/2001: 253-287. (http://www.benjamins.com/cgi-bin/t_seriesview.cgi?series=Lic) 

7.  Recueils de vocabulaire: Revue de détail. In : Lebende Sprachen 4 (2001), 170-175. (http://www.lebendesprachen.de)

8. Fehlerkategorien und Korrekturzeichen: Vorschläge für eine Korrektur. In: Praxis des neusprachlichen Unterrichts 2 (2002), 196-201.

9. Eigenschaften und Formen lexikalischer Kollokationen: Wider ein zu enges Verständnis. In: Zeitschrift für französische Sprache und Literatur 3/2002, 240-263. (http://www.steiner-verlag.de/ZfSL/)

10. Schreiben auf der gymnasialen Oberstufe: acht Thesen zur bestehenden Praxis im Englischunterricht und Vorschläge für einen Teillehrplan. In: Neusprachliche Mitteilungen aus Wissenschaft und Praxis 1/2003, 24-32.

11. Collocations in Trilingual Perspective: New Evidence from Large Corpora and Implications for Dictionary Making. Cahiers de Lexicologie 83 (2003-2), 173-196. (http://atilf.atilf.fr/jykervei/cahlex.htm) 

12. Für die Aufnahme ins Wörterbuch vorgeschlagen (FR-DE). Lebende Sprachen 1/2003, 29-31. (http://www.lebendesprachen.de)

13. Kollokationen und Fremdsprachenlernen: Imitation und Kreation, Figur und Hintergrund. Praxis Fremdsprachenunterricht 2/2004: 107-113.

14. Für die Aufnahme ins Wörterbuch vorgeschlagen (FR-DE). Lebende Sprachen 2/2004, 84-86. (http://www.lebendesprachen.de)

15. High-profile Translation from the Mother Tongue into the Foreign Language: Effective Translation Strategies and Implications for Translation Theory and Translator Training. Lebende Sprachen 2/2004, 56-64.

16. Les constructions du type verbe/nom/adjectif + comme + participe. Zeitschrift für französische Sprache und Literatur 1/2005: 1-20.

17. Linguistische und didaktische Aspekte der Übersetzung von Mehrwortgliederungssignalen am Beispiel der  Suggestoren. In: Kovtyk, Bogdan/Wendt, Gabriele, Ausbildung von Übersetzern im neuen geeinten Europa 2004 – linguistische, didaktische und psychologische Aspekte. Berlin: Logos, 123-142.

18. Divergences linguistiques et enseignement de l’écrit : quelques principes rédactionnels à l’intention de l’apprenti scripteur germanophone. französisch heute 3/2005, 262-280.

19. Vers un nouveau dictionnaire d’apprentissage onomasiologique. In : Michler, Christine (2005), Demokratische Werte im Unterricht des Französischen als Fremdsprache. Les valeurs démocratiques dans l’enseignement du français langue étrangère. Actes de la section de didactique du 4e congrès des Franco-Romanistes allemands. « Langue, Littérature, Démocratie » / « Sprache, Literatur, Demokratie », Fribourg-en-Brisgau, 28 septembre – 1 octobre 2004, 124-134.

20. Collocation, colligation and encoding dictionaries. Part I: Lexicological Aspects. International Journal of Lexicography 18/4 (2005): 409-444. (blind peer review)

21. Collocation, colligation and encoding dictionaries. Part II: Lexicographical Aspects. International Journal of Lexicography 19/1 (2006): 1-39. (blind peer review)

22. Der nativ-nahe aktive Wortschatz des Fremdsprachenlehrers, Dolmetschers und Übersetzers: Lernumfang, Lernverfahren und Lernökonomie. Zeitschrift für Fremdsprachenforschung 1/2006: 69-98. (peer review)

23. Phraseology and Second-language Writing: A Contrastive Interlanguage Analysis and Implications for Teaching. In: Dirk Siepmann (Hrsg.), Wortschatzlernen und Fremdsprachenunterricht. (Sonderheft 2006 der Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung), Landau: Verlag Empirische Pädagogik, 215-264.

24. Korpuslinguistik und Fremdsprachenunterricht.  In: Udo Jung (ed.), Praktische Handreichung für Fremdsprachenlehrer (4th, completely revised edition), Frankfurt: Lang, 321-330.

25. Academic writing and culture: an overview of similarities and differences between English, French and German. Meta 51(1)/2006: 131-150.

26. Collocations et dictionnaires d’apprentissage onomasiologiques: questions aux théoriciens et pistes pour l’avenir. Langue française 150 (2006): 99-117. (peer review)

27. The role of second-level discourse markers in structuring discursive prose: a corpus-based contrastive study. Lebende Sprachen 4/2006: 160-174.

28. Die Bedeutung der Kontrastivlinguistik für die akademische Lehre in Fremdsprachen- und Translationsstudiengängen. To appear in: Wolfgang Dahmen (ed.), Wie können Erkenntnisse der romanischen Sprachwissenschaft in der romanistischen Lehre umgesetzt werden? Romanistisches Kolloquium XXI. Tübingen: Narr.

29. Routine Formulae in Learners’ Dictionaries: What, Where and How? To appear in: Cosme, C. et al., Phraseology 2005, Amsterdam: Benjamins. (blind peer review)

30. Collocations and examples: their relationship and treatment in a new corpus-based learner’s dictionary. To appear in: Zeitschrift für Anglistik und Amerikanistik.

31. Ein neuer Wortschatztest für deutsche Französischlerner. To appear in: französisch heute.

32. Die Fremdsprachendidaktik: eine Wissenschaft mit Zukunft?

33. Relating Language Examinations to the CEFR: Some Critical Remarks.

34. Konstruktionen, Kollokationen, Kolligationen: der Fremdsprachenlehrer muss umdenken. To appear in: Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch. Themenheft: Konstruktionen und Fremdsprachenlernen. (Edited by Dirk Siepmann)

35. The Genesis of Word Combinations (in preparation, with John D. Gallagher)

36. L’expression du temps en français (in preparation)

Reviews / Rezensionen

1. Michel Ballard (ed.), Relations discursives et traduction. Lille: Presses Universitaires de Lille 1995. In: französisch heute 2 (1996), 144-146.

2. Christoph Gutknecht and Lutz J. Rölle, Translating by Factors, Albany: State University of New York Press 1996. In: Mitteilungsblatt für Dolmetscher und Übersetzer 3 (1997), 15-16.

3. John Sinclair (ed.), Collins Cobuild Collocations CD-ROM, In: Fremdsprachen und Hochschule 53 (1998), 134-137.

4. Wolfram Wilss, Übersetzungsunterricht: Eine Einführung. Tübingen: Narr 1996. In: Fremdsprachen und Hochschule 53 (1998), 138-141.

5. Juliane House, Translation Quality Assessment. A Model Revisited. Tübingen: Narr 1997. In: Fremdsprachen und Hochschule 54 (1998), 130-132.

6. Mona Baker (ed.), Routledge Encyclopaedia of Translation, London/New York: Routledge 1998. In: Fremdsprachen und Hochschule 56 (1999), 163-166.

7. Patricia Byrd (ed.) Looking Ahead. In: TESL-EJ 1 (1999).

8. Horst Bogatz, The Advanced Reader's Collocation Searcher. In: Fremdsprachen und Hochschule 60 (2000), 159-164.

9. Monique L'Huillier, Advanced French Grammar, Cambridge: Cambridge University Press 1999. In: französisch heute 4 (2000), 498-500.

10. Debra S. Lee, Charles Hall and Marsha Hurley, American Legal English: Using Language in Legal Contexts. Ann Arbor, MI: The University of Michigan Press 1999. In: TESL-EJ 4 (2000).

11. Martine Lorenz Bourjot and Heinz-Helmut Lüger (eds.), Phraseologie und Phraseodidaktik (Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung, Sonderheft 4). Wien: Edition Praesens 2001. In: französisch heute 4 (2001), 462-464.

12. Langenscheidt Redaktion, Langenscheidts Handwörterbuch Französisch. Berlin/München: Langenscheidt 2001. In: Lebende Sprachen 4 (2001), 191-192.

13. Langenscheidt Redaktion, Muret-Sanders Großwörterbuch Englisch-Deutsch. Berlin/München: Langenscheidt 2001. In: Lebende Sprachen 1 (2002), 47-48.

14. Michel Ballard (ed.), Oralité et Traduction. Arras. In: Zeitschrift für französische Sprache und Literatur 2/2002, 174-177.

 

15. Dieter Hamblock and Dieter Wessels, Großwörterbuch Wirtschaftsenglisch Deutsch-Englisch Englisch-Deutsch. (5th ed.) Berlin: Cornelsen. In: Lebende Sprachen 4 (2002), 190.

 

16. (detailed review article) Jacqueline Picoche and Jean-Claude Rolland, Dictionnaire du français usuel. 15000 mots utiles en 442 articles. Louvain-la-Neuve : De Boeck/Duculot. Zeitschrift für französische Sprache und Literatur 3/2003: 309-316.

 

17. Françoise Bidaud, Structures figées de la conversation. Analyse contrastive français-italien. Frankfurt: Lang. französisch heute 4/2004: 437-438.

 

18. (detailed review article) Antje Stork, Vokabellernen. Eine Untersuchung zur Effizienz von Vokabellernstrategien. Tübingen: Narr 2003./Christiane Neveling, Wörterlernen mit Wörternetzen. Eine Untersuchung zu Wörternetzen als Lernstrategie und als Forschungsverfahren. Tübingen: Narr 2004. Zeitschrift für Fremdsprachenforschung, 16(1), 2005, 119-132.

 

19. Jean Binon et al., Dictionnaire d’apprentissage du français des affaires. Paris: Didier 2000. Zeitschrift für französische Sprache und Literatur 1/2005: 68-72.

 

20. Francis Grossmann/Agnès Tutin (Hgg.), Les collocations: analyse et traitement. Amsterdam: De Werelt 2003. Zeitschrift für französische Sprache und Literatur 3/2005: 294-298.

 

21. Uta Schmitt, Diskurspragmatik und Syntax. Die Funktionale Satzperspektive in der französischen und deutschen Tagespresse unter Berücksichtigung einzelsprachlicher, pressetyp- und textklassenabhängiger Spezifika. Frankfurt am Main: Lang 2004. To appear in: Zeitschrift für französische Sprache und Literatur.

 

22. Thomas Herbst et al., A Valency Dictionary of English: A Corpus-Based Analysis of the Complementation Patterns of English Verbs, Nouns and Adjectives. Berlin: de Gruyter 2004. Lebende Sprachen 2 (2006): 93-95.

 

23. Kerstin FISCHER & Anatol STEFANOWITSCH (eds.), Konstruktionsgrammatik. Von der Anwendung zur Theorie. Tübingen: Stauffenburg 2006, 209 pp. Constructions E-Journal.

German-English Translations / Deutsch-Englische Übersetzungen (select bibliography)

1.    Staudt, Erich, Mühlemeyer, Peter and Kriegesmann, B., Incentive Systems as an Instrument of Corporate Innovation Management: Results of an Empirical Investigation in the R&D Sector. International Journal of Technology Management. Vol. 6, Nos 3/4 (1991), 395-413.

2.    Mühlemeyer, Peter, R&D Personnel Management by Incentives: Results of an Empirical Survey in Research and Development. Personnel Management, Vol. 21, No 4 (1992), 27-36.

3.    Vorwort zu Staudt, Erich (ed.), The Role of Innovation in the Transition from a Planned to a Market Economy. International Journal of Technology Management, Volume 9, No 8 (1994).

4.    Schipanski, Norbert and Peter Voß, Rising from the Ashes: Innovation in the Five New German Laender. In: Staudt, Erich (ed.), The Role of Innovation in the Transition from a Planned to a Market Economy. (Ibid.)

5.    Mühlemeyer, Peter and Jacek Chwalek, The Shortcomings of Foreign Economic Aid: The Case of Poland. In: Staudt, Erich (ed.), The Role of Innovation in the Transition from a Planned to a Market Economy. (Ibid.)

6.    Ziewers, Manfred and Jürgen Bock, Innovation as Creative Destruction: The Role of Small Business in the Commonwealth of Independent States. In: Staudt, E. (ed.), The Role of Innovation in the Transition from a Planned to a Market Economy. (Ibid.)

7.    Jekaterinoslavski, Juri J. and Dimitri V. Solomachin, Managers for the Russian Market Economy: their Selection, Training and Employment from the Perspective of Business Culture. In: Staudt, E. (ed.), The Role of Innovation in the Transition from a Planned to a Market Economy. (Ibid.)

8.    Potential-oriented Strategic Planning: Business Development and Human Resource Development as an Iterative Process. International Journal for Continuing Engineering Education, Vol. 5 (1995), 42-65.

9.    Radnik Deutschland 1981-1991. Krizevci: GRO „RADNIK“ 1991.

10. Kreis Borken, Büro des Landrats, Pressestelle (ed.), Discover Limitless Opportunities. Borken 2004.

 

 

 

 

[Home] [Publications] [Teacher Training] [Vocabulary ] [Translation ] [Language Forums] [Great Works] [Links] [John D. Gallagher]