Lehrerfortbildung
 
Stapelfeld 4.11.10, Klett-Forum Englisch 5.11.10
  

Ich biete Lehrerfortbildungen für die englische und französische Sprache und Literatur mit den Schwerpunkten Leistungsbewertung und –kontrolle, didaktische (Lexiko-)Grammatik, Wortschatzerwerb und Schreibdidaktik an.

   
Entsprechende Kurse habe ich bereits für das Institut für Lehrerfortbildung / Mülheim an der Ruhr, für die Bezirksregierung Münster und die Bezirksregierung Arnsberg durchgeführt. Dabei ging es in erster Linie um Maßnahmen zur Verbesserung der Schreibfertigkeit im Englischen und Französischen auf der gymnasialen Oberstufe. Im Rahmen dieser Kurse habe ich teilweise Materialien verwendet, die in Siepmann / Mackenzie / Hannay / Gallagher (erscheint) veröffentlicht werden.
   
In den o.g. Kursen stellte sich heraus, dass viele Lehrer nur über wenig Übung im Verfassen fremdsprachlicher Texte verfügten und nur grundlegende Kenntnisse über unterschiedliche Vertextungskonventionen im Deutschen und im Englischen besaßen. Daher beschlossen John D. Gallagher und ich, einen Workshop zum Thema „Schreiben im Englischen“ anzubieten, der sich mit einigen dieser Defizite befassen sollte. Im Februar 2002 wurde dieser Workshop zum ersten Mal angeboten.
   
Testen Sie hier Ihre Korrekturkompetenz in Bezug auf die englische Schriftsprache: ‘Would you have marked it wrong?’
  
Testen Sie hier Ihre Korrekturkompetenz in Bezug auf die französische Schriftsprache: “Est-ce correct?”
  
Eine Auswahlbibliographie zur Schreibdidaktik im Bereich Englisch finden Sie hier
  
Eine Auswahlbibliographie zur Schreibdidaktik im Bereich Französisch, finden Sie hier.
  

© Dirk Siepmann  Impressum